Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen  
Tanzschule Tanzhexle, Inhaber Sven Müller  
Für alle Kurse der Tanzschule  
 
Anmeldung
 
Die Anmeldung zu den Gruppenkursen/ Privatkursen/ individuellen Hochzeitscrashkursen kann auf verschiedenen Wegen erfolgen per Mail, mündlich, per Telefon.
 Jeder Teilnehmer muss ein Anmeldeformular ausfüllen und unterzeichnet an uns zurücksenden. Mit der Abgabe des unterzeichneten Anmeldeformulars kommt es zu einem Vertragsabschluss, die allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Unfallausschluss sowie der Datenschutz werden hiermit akzeptiert, gelesen und unterschrieben. Mit der Abgabe des Anmeldeformulars verpflichtet sich der Teilnehmer zur Zahlung der gesamten Kursgebühr.

Kursgebühr

Die Kursgebühr aller ist in der 1.Unterrichtsstunde in bar zu bezahlen. Andere Zahlungsvereinbarungen müssen vorher mit der Geschäftsleitung abgeklärt werden und gelten nur mit Zustimmung der Geschäftsleitung Sven Müller. Die Kursgebühr für unsere Workshops ist bis 1 Woche vor Kursbeginn auf unser Konto zu überweisen.

Die Kursgebühren für unsere Gruppenkurse/ Workshops sind dem Kursprogramm auf unser HP im Kalender zu entnehmen und verstehen sich pro Person und inkl. GEMA. Die Kursgebühren für Privatkurse/ ind. Hochzeitcrashkurse je nach Anzahl der gebuchten Termine, nach Absprache mit der Tanzschule.
 
Widerrufrufrecht

Bei allen Kursen/ Workshops ist eine Abmeldungen/ Ummeldungen nur bis 4 Tage vor Kurs kostenfrei möglich. Sie müssen schriftlich oder auf elektronischen Wege erfolgen. Nichtteilnahme, vorzeitiger Abbruch sowie Nichtinanspruchnahme von Unterrichtsstunden entbinden nicht von der Leistung der gesamten Kursgebühren.  
 
Sven Müller Winterling – Porzellan-Straße 23
92670 Windischeschenbach
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir bitten um Verständnis, dass bei einer Abmeldung zu einem späteren Zeitpunkt die volle Kursgebühr zu entrichten ist.
 
Im Krankheitsfall ist dies durch ein ärztl. Zeugnis zu belegen. Kann der gebuchte Kurs nicht begonnen werden, ist eine Umbuchung möglich. Urlaub und geschäftliche Abwesenheitsgründe gelten nicht als Umbuchungsgrund.  
 
Versäumte Stunden / Krankheitsfall
 
Versäumte Gruppenkursstunden können nach Absprache in anderen Gruppenkursen nachgeholt werden.  Eine Auszahlung ist nicht möglich.

Teilnehmerzahl

Zur Durchführung unserer Gruppenkurse benötigen wir eine Mindestteilnehmerzahl.  Alle Teilnehmer werden bis 5 Tage vor Kursbeginn noch einmal benachrichtigt, ob der Kurs stattfinden wird.  
 
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Kurs nicht stattfinden. Die angemeldeten Teilnehmer können auf Wunsch in einen anderen Kurs kostenfrei umbuchen. Sollte keine Umbuchung
erfolgen ist die Anmeldung gegenstandslos.  Wir sind bemüht, für unsere Singlekurse die Teilnehmerzahl von Damen und Herren auszugleichen, dies ist aber nur bedingt möglich.  Daher ist eine rechtzeitige Anmeldung zu den Kursen erforderlich. Einen Anspruch auf einen Tanzpartner besteht jedoch nicht. Wir bitten um Verständnis.  
 
Die Teilnahme an einem Fortgeschrittenenkurs setzt erweiterte Vorkenntnisse voraus.
 
Das Aufzeichnen von Unterrichtsstunden ist nicht gestattet. Bei Verstoß behält sich die Tanzschule Tanzhexle Regressansprüche vor.

Zu Übungszwecken werden von uns im Kurs Videos angefertigt um den Teilnehmern verschiedene Schrittfolgen, Abläufe bzw. Choreos und Eingänge bei Hochzeitstänzen richtig besprechen zu können. Diese werden am Kursende/nach der Kursstunde wieder gelöscht. Sollten Sie das nicht wünschen bitten wir um einen Hinweis auf dem Anmeldeformular.

Unsere Räume

Bei unseren Räumen handelt es sich um angemietete Räume für den jeweiligen Kurs. Wir bitten alle Teilnehmer ein paar separate saubere Schuhe mit glatter Sohle zum Tanzen mitzubringen.
Das Betreten der Tanzräume mit Straßenschuhen ist nicht gestattet. Das Rauchen ist nur an gekennzeichneten Plätzen möglich.  
Im Falle ungebührlichen Betragens eines Teilnehmers (Beleidigungen, Trunkenheit usw.) hat die Tanzschule Tanzhexle, das Recht, diesen Teilnehmer vom Kurs auszuschließen. Eine Erstattung der Kursgebühr findet nicht statt.
 
Sollte aus betrieblichen Gründen (Krankheit, höhere Gewalt) der Kurs nicht stattfinden können, so können die Teilnehmer kostenfrei umbuchen oder erhalten Ihre Kursgebühr für nicht abgehaltene Kurse zurück.  
 
Haftungsbestimmungen/ Haftungsausschluss

Die Teilnahme und der Aufenthalt in den Räumen, Kursen, Workshops und Wiederholungskursen sowie die An- und Abfahrt von zu Hause zu den Kursorten oder von den Kursorten nach Hause geschieht auf eigene Gefahr.  
Der Haftungsausschluss gilt auch bei Auftritten, Veranstaltungen jeglicher Art in- und außerhalb der Tanzschule Tanzhexle.

Bei Unfällen oder Verletzungen besteht kein Rechtsanspruch gegenüber der

Tanzschule "Tanzhexle", Winterling - Porzellan-Straße 23, 92670 Windischeschenbach.

Mit Betreten der Kurs- oder Veranstaltungsorte der Tanzschule Tanzhexle, sowie mit Anmeldung zu einem Kurs werden die Geschäftsbedingungen, Unfallausschluss und Datenschutz ausdrücklich zur Kenntnis genommen und als bindend anerkannt.  Änderungen, Druckfehler, Irrtümer sind möglich und bleiben der Tanzschule Tanzhexle vorbehalten.

Datenerfassung

Der Schutz personenbezogener Daten ist der Tanzschule Tanzhexle sehr wichtig. Wir möchten Sie daher informieren, dass Ihre Daten bei uns nicht elektronisch gespeichert werden. Wir benötigen nur das ausgefüllte Anmeldeformular für die Anmeldung und Teilnahme  für alle Kurse  und Workshops.  Alle Angaben sind freiwillig. Sie dienen lediglich zur Anmeldung und werden nach Beendigung des Kurses wieder gelöscht. Eine Weitergabe zu kommerziellen oder nicht kommerziellen Zwecken an Dritte erfolgt nicht. 

Tanzschule www. tanzhexle.de
Winterling - Porzellan- Straße 23, 92670 Windischeschenbach
Tel.: 09681 - 9186220 Mobil. 0170 - 8232071
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.tanzhexle.de

Stand : 19.05.2018